Castle Clash: Königsduell Heute: 0    Thread: 1481

Gesamt:#3

Posten

[Offtopic] Heldenteam Setup

[Kopiere Link] 2/697

#1
gepostet am 2019-01-18 14:49:05 | Nur die Posts des Autors zeigen

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal Euren Input auf welche Helden ich mich mehr konzentrieren sollte.
Ich spiele meist Raids und Dungeons, Verlorenes Reich und Arena.

Aktuell habe ich für Raids und Dungeons:

Vlad, Wallawalla, Athene, Gargoyle, Raijin und Lady Boom

Für die Arena:

Gargoyle,PD,Wallawalla, Harpy Queen, Athene und Grimfiend

Für verlorenes Reich:

PD, Treantaur, Todesritter und Vlad

Kann ich meine Teams anhand der folgenden Helden besser aufstellen bzw. wen sollte ich stärken?

Meine Helden sind:


Unterschrift
RVHM
#2
gepostet am 2019-01-18 18:27:24 | Nur die Posts des Autors zeigen

Hallo,

ich antworte dir mal hier, statt in einer privaten Nachricht. So kann jeder auch zu meinem Beitrag seinen Senf dazu geben ;)

Generell ist es schwer ein festes Setup für einen gewissen Modi zu setzen. Helden die du aufjedenfall leveln solltest sind Walla, PD, GG, Cirrina, Raijin, Sas, Valentina

Nicht in der Reihenfolge, aber das sind so die wichtigsten Helden mit denen du in den Modis weiter kommst. Denke du solltest eher auf Gildenkrieg gehen, statt auf PvP in der Arena.

Grüße

P.S. im LR kannst du 5 Helden nutzen :)

Unterschrift
Der hier angezeigte Beitrag stellt meine Meinung dar.
#3
gepostet am 2019-01-21 11:24:40 | Nur die Posts des Autors zeigen

Hallo,

vielen Dank  für deine Antwort, Valentina hatte ich gar nicht auf dem Schirm.

Kann mir jemand noch einen Tipp geben, in welcher Helden Kombi ich für Raids/Dungeons und LR mit meinen vorhanden Helden gut aufgestellt wäre? Ich weiß, dass es da viele verschiedene Ideen gibt, wie man spielt, aber vielleicht gibt es ja eine Kombination, mit der ich schonmal definitiv nix falsch mache?

Hab am Wochenende Rockno, Espirita, Mechtessa, Hüterin, Kürbishexe, Schöpfung 1.0 und Professorin Quak erhalten, kann ich davon jemand in mein Team bezüglich Raids oder LR einbauen?

Unterschrift
RVHM