Castle Clash: Königsduell Heute: 2    Thread: 96588

Gesamt:#4

Posten

[Diskussionen (Android)] Peinlich einfache frage

[Kopiere Link] 3/237

#1
gepostet am 2019-10-03 21:22:05 | Nur die Posts des Autors zeigen

Was ist der unterschied zwischen einem talent und einer rune/wappen... ich dachte immer das ich einfach 2talente dadurch habe... aber wenn ich ein neues talent bekomme und ich mich versuche schlau zumachen, heìst es ganz oft... das talent xy kannst du als Heldentalent benutzen aber als rune ist es schlecht...hä?? Ist doch das gleiche oder nicht?

Unterschrift
#2
gepostet am 2019-10-04 08:29:00 | Nur die Posts des Autors zeigen

es gibt keinen unterschied. früher gab es nur talente, dann wurden runen eingeführt. danach kamen wappen als ersatz für runen.
alle haben die gleiche wirkung, du kannst dir aussuchen welche kombi du wählst. bedenke aber, nicht das gleiche talent und rune gleichzeitig auf einem helden zu verwenden! da wirkt dann nur das höher wertige, das andere wäre dann verschwendet.

Unterschrift
Gilde: Vincimus
#3
gepostet am 2019-10-04 10:34:30 | Nur die Posts des Autors zeigen

Wappen auf gleicher Stufe wie Runen sind stärker und lassen sich höher skillen.

Unterschrift
#4
gepostet am 2019-10-04 12:31:20 | Nur die Posts des Autors zeigen

Hallo,

im Grunde ist das Talent eigtl dein "Haupttalent", welches du nicht einfach wechseln kannst.

Runen/Wappen sind im Grunde das Selbe, nur das die Wappen weiter gelevelt werden können und (meiner Meinung nach) einfacher zu nutzen sind.

Als Haupttalent sollte man immer eins wählen, das allgemein gut auf dem Helden ist und dann als Rune/Wappen ein Talent welches man wechseln möchte.

Beispiel: WallaWalla
Gutes Talent für ihn: Heiliges Licht
Runen/Wappen: Erquicken für Spieler vs Spieler, Stärken für Gildenkriegsverteildigung

Man könnte natürlich noch mehr Szenarien aufzählen, aber welches Talent/Rune/Wappen auf welchen Helden wo gespielt wird ist meist abhängig davon wie man ihn selbst spielt.

Grüße

Unterschrift
Der hier angezeigte Beitrag stellt meine Meinung dar.